Elongation

Dehnung ist ein Preset aus dem Retusche Paket. Damit lassen sich Bereiche im Bild in die Länge ziehen. Dabei kannst du entscheiden, um wie viel Prozent gestreckt wird und wie sich das Dokument dabei verhalten soll. Das Preset eignet sich besonders zum Verlängern von Beinen, Hals, Armen aber auch Objekten in der Natur wie Bäumen oder Gebäuden.
Dieses Preset ist demnächst verfügbar.

Anleitung

Für die Dehnung wird eine Auswahl vorausgesetzt. Dafür empfiehlt sich das Auswahlrechteck (ohne weiche Kante). Wähle den Bereich aus, der gestreckt werden soll. Achte darauf, dass keine Bildelemente im Anschnitt selektiert werden, wie z. B. Fingerkuppen oder Ränder und Ecken prägnanter Objekte; das führt zu unnatürlichen Ergebnissen! Definiere in den Panel-Optionen die Richtung, in die Skaliert werden soll (vertikal/horizontal) und dem Anteil, um den die Stelle gedehnt werde soll. Klicke auf Erstellen.

Links: Kleidung und Füße wurden angeschitten. Dadurch können Kanten entstehen. Rechts: nur die Beine wurden ausgewählt, dadurch ist die Dehnung sauberer.

Basics

Du kannst entscheiden, ob du horizontal oder vertikal dehnst. Möchtest du z. B. die Beine einer stehenden Person verlängern, musst du vertikal wählen. Für Beine einer liegenden Person wäre die Dehnung horizontal.

Skalierung

SKALIERUNG: 1% – 50%
slider in the FX-Panel preset options

Mit dem Slider legst du fest, um wie viel Prozent gedehnt werden soll. Die Prozentangabe bezieht sich dabei auf die aktuelle Bildgröße. Bei einer Dokumentgröße von 1000 Pixel wären 10% = 100 Pixel.

Weitere Optionen

Arbeitsfläche erweitern

Du kannst die Arbeitsfläche deines Dokumentes um die angegebene Prozentzahl (Skalierung-Slider) erweitern. Dadurch verändert sich deine Dokumentgröße und das Seitenverhältnis, aber es gehen keine Pixel verloren.

Ausrichtung

Du kannst die aktuelle Dokumentgröße beibehalten (Arbeitsfläche erweitern aus) und festlegen, wie das Bild ausgerichtet werden soll. Oben/Unten bei vertikaler Dehnung und links/rechts bei horizontaler.

Methode

SkalierenAlle ausgewählten Pixel werden gleichmäßig skaliert.
Inhaltsbasiertes Skalieren
Visuelle Inhalte wie Personen, Gebäude, Tiere usw. werden beim Skalieren nicht entstellt. In diesem Artikel von Adobe erfährst du mehr über inhaltsbasiertes Skalieren.
Möchtest du nur einzelne Körperteile dehnen, empfiehlt die die Methode “Skalieren” und nicht “Inhaltsbasiertes Skalieren”.

Ebenen-Einstellungen

Du kannst für die neue, gedehnte Ebenen einen Namen und die Ebenenfarbe definieren.

Gruppen-Einstellungen

Du kannst entscheiden, ob die neue Ebene in eine Gruppe hinzugefügt werden soll. Wenn ja, kannst du den Namen und die Farbe für die Gruppe definieren.

Benutzerpresets

Alle Einstellungen lassen sich als Benutzerpresets abspeichern und jederzeit bequem abrufen. Hier erfährst du mehr über Benutzerpresets.

Benutzerpresets erstellen

Erstellen Button

Was this article helpful?
0

Start typing and press Enter to search