Ein Preset – viele Optionen!

Die meisten Presets beinhalten Optionen oder Variationen, die individuell angepasst und gespeichert werden können.

Jedes Preset hat eine Reihe an Eigenschaften wie Kategorie, Typ, Version, unterstützte Bit-Formate, Anzahl der Ebenen und viele weitere. Wir haben all diese Informationen zusammengefasst und in den Info-Bereich gepackt.

OPTIONEN

Für die Presets werden unterschiedliche Techniken benutzt. Naturgemäß ergeben sich daraus einige Alternativen. Es wäre eine Verschwendung, wenn wir diese Optionen und Variationen nicht auch anbieten würden.

TASTENKÜRZEL

Für das Öffnen/Schließen der Optionen lässt sich ein Tastenkürzel definieren.

Mehr…
openoptions_animation_de

Hier steckt die Magie!

Egal ob in der Listen- oder Bildansicht, das Icon Optionen bringt Dich immer zu den Info- oder Optionen-Bereichen.

In der Listenansicht kannst Du auch ganz einfach auf ein Preset doppelklicken, um die Optionen zu öffnen. Ein Rechtsklick auf eine beliebige, leere Stelle im Info- oder Optionen-Bereich bringt dich stets zur Listen- oder Bildansicht zurück.

Variationen & Benutzer-Presets

Bei dem Duotone Preset  lassen sich Schwarz oder Weiß als Primärfarbe und fünf weitere Farben als Sekundärfarbe einstellen. Die Vorschaubilder zeigen dabei das Ergebnis.

Sollten Dir die 5 Farben nicht ausreichen, kannst Du jederzeit eigene Farben über das Plus-Icon hinzufügen. Im Farbwähler kannst Du eine beliebige Farbe definieren. Diese benutzerdefinierten Farben bleiben gespeichert, bis Du sie löschst.

panel_options_de
camerarawoptions_de

Nur relevante Optionen

Nicht jedes Preset sieht an jedem Bild gut aus. Manchmal muss man aber auch nur einen Wert verändern, damit es doch wieder passt. In CameraRaw sind viele Parameter für den Look verantwortlich. Deshalb bietet Dir das FX-Panel nur die relevanten Optionen an, die das Preset auf Dein Bild anpassen ohne den Look dabei zu verändern.

Für die CameraRaw-Presets kannst Du im FX-Panel individuelle (oder globale) Einstellungen für Körnung, Vignette, Schärfen und Rauschreduzierung vornehmen.

Alle Werte der Slider und Schaltflächen können als Benutzerpreset abgespeichert werden und stehen so immer zur Verfügung.

Einstellungseben oder SmartFilter?

Wenn ein Preset ausschließlich aus Einstellungsebenen besteht, befindet sich eine zusätzliche Schaltfläche im Optionen-Bereich, direkt neben der Favoriten und Sichtbar Schaltfläche: der SmartFilter.

smartfilter_buttons_de

SmartFilter inaktiv: eine Ebene für jede Einstellung.

SmartFilter aktiv: eine Ebene (auf eine Ebene reduzierte Kopie), in ein SmartObject konvertiert. Alle Einstellungen werden als SmartFilter angewendet.

smartfilter_no_de
Black & White mit Einstellungsebenen: 3 Ebenen.
smartfilter_yes_de
Black & White mit SmartFiltern: 1 Ebene.

Start typing and press Enter to search

Cookie Einstellungen

Bitte wähle eine Option. Du findest weitere Informationen über die Auswirkungen deiner Wahl unter Hilfe.

Wähle eine Option um fortzufahren

Deine Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Alle Cookies ablehnen

Du musst eine Auswahl treffen um fortzufahren. Hier findest du eine Erklärung der einzelnen Optionen und ihre Bedeutungen.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Alle Cookies, wie z. B. Tracking und Analytics Cookies.
  • Ausschließlich Cookies von Erstanbietern akzeptieren:
    Ausschließlich Cookies dieser Website.
  • Alle Cookies ablehnen:
    Keine Cookies außer denen, die aus technischen Gründen gesetzt werden.

Du kannst deine Einstellungen jeder Zeit ändern: Data Security Statement. Imprint

Zurück