Mach das FX-PANEL zu Deinem Panel.

Du alleine bestimmst, wie das FX-Panel aussehen soll und wie es auf bestimmte Situationen reagiert. Die Einstellungen teilen sich in fünf Bereich auf.
settings_panel_animation

1. Panel-Einstellungen

Alle grundlegenden Einstellungen, die sich auf das Aussehen und Verhalten des Panels beziehen.

Info: Anzeigen, Sortierung und Sprachen.

Quick-Finder: Definiert die Kategorien im Drop-Down.

Listenansicht: Vorschaubilder und Infos ändern.

Bearbeitungsmodus: Definiert, ob der CameraRaw-Dialog oder Ordner nach dem Erstellen geöffnet bleiben sollen.

Beim Start: Definiert die angezeigte Quick-Finder-Kategorie beim Öffnen.

Vorherige Presets im Dokument: Können ausgeblendet, sichtbar gemacht oder gelöscht werden, nachdem ein neues Preset angewandt wurde.

Preset Hierarchie: Definiert an welcher Stelle ein Preset eingefügt wird.

2. CameraRaw-Optionen

Dieser Bereich widmet sich den CameraRaw-Presets. Hier kannst Du Körnung, Vignette, Schärfung und Rauschreduzierung global aktivieren oder deaktivieren, egal ob diese Parameter Teil des Original-Presets sind.

Wenn Du z. B. einem Bild Körnung hinzufügen möchtest, aktiviere sie einfach global. Du kannst dabei eigene Werte definieren oder Auto-Werte einschalten. Solltest Du eine Nachschärfung Deines Bild nicht wünschen, deaktiviere sie global. Jetzt werden alle CameraRaw-Presets mit Körnung und ohne Schärfung angewendet.

Erfahre mehr über Auto-Werte

panel_cameraraw
settings_presetpacks

3. Preset-Bundles verwalten

Das Hinzufügen neuer Presets ist kinderleicht: Klicke auf die “Presets laden…”-Schaltfläche und wähle die entsprechende .fxp Datei aus. Das war’s. Ein Klick auf den Papierkorb löscht ein Bundle.

4. Export

Du kannst ein Preset auf alle Bilder innerhalb eines bestimmten Ordners anwenden. Das FX-Panel nimmt dir die Arbeit ab. Dabei kannst du die bestehende Datei (PSD, JPG, TIFF, PNG, GIF etc.) überschreiben oder als JPG in einem vordefinierten, separaten Ordner innerhalb des Originalordners abspeichern. 

settings_presetpacks_folder
settings_export
settings_reset

5. Reset & Backup-Optionen

In diesem Bereich kannst Du all Panel- und Preset-Einstellungen importieren, exportieren oder zurücksetzen.

Panel zurücksetzen: Setzt das Panel auf Werkseinstellung zurück. Alle Zusatzbundles werden gelöscht.

Presets zurücksetzen: Ändert Eigenschaften aller vorhandenen Presets auf einmal, z. B. Zähler, Favoriten oder Sichtbarkeit.

Preset-Einstellungen Backup: Benutzerdefinierte Presets exportieren und importieren.

Panel-Einstellungen Backup: alle Einstellungen des Panel exportieren und importieren.

Start typing and press Enter to search